fußzentrum_augsburg_header_leistungen
Menü

Elektronische Fußdruckmessung

Wenn sinnvoll, setzen wir modernste Elektronik ein, um die Verteilung des Drucks auf Ihre Fußsohle zu messen. So können wir Druckspitzen ermitteln und sichtbar machen. Das hilft uns bei der wirksamen Gestaltung von Einlagen, Schuhzurichtungen oder Maßschuhen.

Druckverteilungsmessung und Ganganalyse

Die elektronische Fußdruckmessung ist eine moderne und anerkannte Methode in der technischen Orthopädie: Die auf den Fuß einwirkenden Kräfte werden am Computer aufgezeichnet und grafisch dargestellt – in kürzester Zeit werden aussagekräftige Daten über die Druckbelastung geliefert, die auf den Fuß einwirkt.  Die computergestützte Ganganalyse erfasst die dynamische Belastungsverteilung in Ihrem Schuh beim Gehen und Stehen. So können wir die Belastungsverhältnisse veranschaulichen, die sich der visuellen Beurteilung weitgehend entziehen.

Elektronische, plantare Druckmessung; Pedographie

Barfuß
Die Pedographie mit der Plattform erlaubt eine schnelle und genaue Messung der Druckverteilung unter der Fußsohle sowohl statisch als auch dynamisch (dynamische Ganganalyse). Das System berechnet Maximaldruck (N/cm2), Gesamtkraft und Standfläche in Absolut- und Prozentwerten.

Im Schuh
Die mit Meßsohlen durchgeführte Druckverteilungsmessung (Pedographie) dient der Messung im Schuh mit Einlage. Eine Kontrolle der diabetes-adaptierten Einlage mit exaktem Vorher-/Nachher­ Vergleich und die Druckreduktion durch orthopädietechnische Maßnahmen kann dokumentiert werden.

Für genauere Informationen und eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Facebook Kontakt Anfahrt